Druckfederberechnung - Ausgabe - Federkennlinie

Die Federkennline zeigt die Federkräfte F1 und F2 sowie Fn un Fc theoretisch über dem Federweg F=f(s), auf Wunsch mit Relaxation. Auf der zweiten y-Achse wird der Windungsabstand a=f(s) über dem Federweg und der Drahtdurchmesser d gezeichnet.

 

Federkennlinie

 
Zum Seitenanfang